Navigation

Programmübersicht

Die Veranstaltungsreihe „Aufklärung im Dialog“ bestand aus fünf Dialogblöcken, die über die gesamte Dauer der Ausstellung vom Frühjahr 2011 bis zum Frühjahr 2012 stattfanden. Veranstaltungsort der Foren war das National Museum of China; Informationen zu den Salons finden Sie hier.

Dokumente zu allen Veranstaltungen können Sie unter Dokumentation abrufen.

Forum I: Die Kunst der Aufklärung – die Geschichte einer Ausstellung

Datum: 2. April 2011, 9.00-12.00 Uhr

Im ersten Forum wird die Genese der Ausstellung „Die Kunst der Aufklärung“ beschrieben. Ebenso werden die Orte der Sammlungen, aus denen die ausgestellten Kunstwerke stammen, vorgestellt und die Gründe thematisiert, die zur Wahl des Ausstellungsthemas geführt haben. mehr

Forum II: Aufklärung und Kunst

Datum: 14. Juli 2011, 9.00-12.00 Uhr

Dieses Forum widmet sich der Aufklärung und ihrem Verhältnis zur Kunst. mehr

Forum III: Aufklärung und ihre chinesische Geschichte

Datum: 9. September 2011, 9.00-12.00 Uhr

Aufklärung ist ein allgegenwärtiges Phänomen, das nicht auf ein einzelnes Ereignis in der europäischen Vergangenheit beschränkt werden kann. Der dritte Forum widmet sich deshalb den chinesischen Aspekten der Aufklärung. mehr

Forum IV: Aufklärung und Moderne

Datum: 17. November 2011, 9.15-12.00 Uhr

In diesem Forum wollen wir dem Verhältnis von Aufklärung und Moderne nachgehen. mehr

Forum V: Aufklärung und Wissenskulturen

Datum: 25. März 2012, 14.00-16.15 Uhr

Mit der Aufklärung hielt in Europa und auch später in China eine veränderte Organisation und unterschiedliche Klassifikation des Wissens Einzug. mehr

Kontakt

Stiftung Mercator
Huyssenallee 46
45128 Essen


Tel.: +49 (0)201-24522-0
Fax: +49 (0)201-24522-44

dialog@stiftung-mercator.de
www.stiftung-mercator.de